Bei der Behandlung unserer Patienten orientieren wir uns an deren Beschwerden, Funktions- und Beweglichkeitseinschränkungen. Mit unseren Behandlungsmethoden, die wir teils durch natürliche Reize wie beispielsweise Wärme, Kälte, Druck oder Strahlung ergänzen, helfen wir die eigengesteuerte Muskelaktivität der Patienten zu fördern.

Dabei passen wir die Behandlung jeweils an die Anatomie und Physiologie einzelner Charaktere an. Ziel der  Behandlung ist es, die normale Funktion der Gelenke des Sehnenband-apparates und die optimale Funktion der an der Bewegung beteiligten Muskeln wieder herzustellen und Schmerzen zu beseitigen oder zu lindern. Und als positive Nebenwirkung lernen und üben unsere Patienten den eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper.

Krankengymnastik.

Die manuelle Lymphdrainage nutzen wir als eine physikalische Anwendung mit einem breiten Spektrum der Einsatzmöglichkeiten. Die Lymphdrainage dient unter anderem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperteile – beispielsweise Extremitäten wie Arme und Beine, wie sie häufig nach Krebsoperationen entstehen. Durch spezielle Druck- und Verschiebetechniken wird die Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem verschoben. Obwohl die Lymphdrainage auf den ersten Blick der klassischen Massage ähnlich sieht, wirkt sie überwiegend im Haut- und Unterhautbereich.  Die manuelle Lymphdrainage empfiehlt sich desweiteren bei orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen die mit Schwellungen einher gehen, z. B. bei einer Verrenkung, Zerrung, Verstauchung oder einem Muskelriss. Genauso bei Verbrennungen, Schleudertrauma, Operationsschmerzen und ähnlichen Krankheitsbildern überzeugt diese professionell angewandte Behandlung durch schnelle Therapieerfolge.

Manuelle Lymphdrainage.

Wenn wir Sie am ganzen Körper an Schlingen hängend schweben lassen, dann heben wir die Schwerkraft auf und verschaffen Ihnen bei Ihren Übungen schmerzfreie Beweglichkeit. Durch die individuelle Einstellung der Aufhängpunkte erreichen wir eine partielle Entlastung der betroffener Gelenke oder Wirbel. Eingeschränkte oder schmerzhafte Bewegungen und Übungen können so weitestgehend schmerzfrei bzw. mit deutlich reduzierten Schmerzen effektiver durchgeführt werden.

Schlingentischtherapie.

Ob auf Rezept Ihres Arztes, zur Revitalisierung von Muskeln und Bändern, als gezielte Vorbereitung für aktive Sporteinsätze oder ganz einfach, weil Sie sich dann und wann das Wohlgefühl einer entspannenden Behandlung gönnen wollen – bei uns sind Sie sprichwörtlich in den besten Händen.

Massagen.

   Therapien

   Reha

   Fitness

   Gymnastik

   Sauna

   Kontakt

   News

Therapien.

  Basistherapien

  Zusatztherapien

  Sporttherapien

  Funktions- / Beweglichkeitstest

  Termine